Aktuelle Meldungen Hessentag 2018 in Korbach

Korbacher Kämpfer boxen beim Hessentag

Aktuelles Veranstaltungen

3. Korbacher Stadtmeisterschaften im Boxen

Beim Hessentag wird es ein weiteres sportliches Highlight geben: Das Polizeibistro-Zelt ist Austragungsort der 3. Korbacher Stadtmeisterschaften im Boxen. „Ring frei“ für den sportlichen Schlagabtausch heißt es am Donnerstag, 31. Mai, ab 11 Uhr. Das Zelt wird zu finden sein auf dem Parkplatz An der Kalkmauer, dem früheren Standort des abgerissenen Parkdecks.

Bei der Boxabteilung des TSV 1850/09 Korbach haben die Planungen für das Sportereignis in Zusammenarbeit mit dem hessischem Boxverband und der Bereitschaftspolizei bereits begonnen. Nach Auskunft von Trainer Reinhard Jassmann sind bei den Stadtmeisterschaften alle Korbacher Kämpfer mit von der Partie, unter ihnen auch Leon Anselm, mehrfacher Hessenmeister und Dritter bei den Deutschen Meisterschaften. In den Ring steigen zudem Aktive aus weiteren hessischen Vereinen sowie aus anderen Landesverbänden.

Bereits beim Hessentag 1997 in Korbach gab es einen öffentlichen Box-Event. Laut Trainer Jassmann hat der Boxsport in Korbach eine lange Tradition und erfreut sich noch immer großer Beliebtheit: Erst im Dezember vergangenen Jahres verfolgten rund 650 Zuschauer bei einer Boxnacht in der Kreissporthalle mehrere Kämpfe. Attraktion des Abends war die Begegnung zwischen dem 30 Jahre alten Korbacher Profi-Boxer Mario Jassmann und dem Berliner Matti Schaffran. Jassmann schlug seinen Herausforderer in der ersten Runde k.o. und verteidigte mit diesem Blitzsieg seinen Titel als internationaler deutscher Meister im Mittelgewicht.