Aktuelle Meldungen Hessentag 2018 in Korbach

Die Korbacher Spedition Heinemann hat zwei Lastwagen großflächig mit Werbung für Korbach und den Hessentag bekleben lassen. Das Bild entstand bei der Vorstellung auf dem Firmengelände an der Medebacher Landstraße und zeigt von links: Jens Kreten, stellvertretender Speditionsleiter, Wirtschaftsförderer Werner Niederquell, Wilhelm Zenke vom Heinemann-Fuhrpark, Firmenchefin Petra Heinemann, Bürgermeister Klaus Friedrich, Carsten Beck (Beck-Werbung) und Hessentagsbeauftragter Karl-Helmut Tepel. Foto: Stadt Korbach/Sascha Pfannstiel

Mit Hessentags-Werbung auf großer Fahrt

Aktuelles

Korbacher Spedition: Heinemann-Lkw fahren mit Hessentags-Werbung

Von Lutz Benseler, WLZ

Zwei Lastwagen der Spedition Heinemann sind als Botschafter für den Hessentag in ganz Deutschland unterwegs: Das Korbacher Unternehmen hat einen Sattelauflieger und ein kleineres Regionalverteiler-Fahrzeug im Design des Landesfestes gestalten lassen. Die Fahrer machen so unterwegs Werbung für die Veranstaltungs-Höhepunkte des Landefestes.

„Ein toller Hingucker“, sagte Bürgermeister Klaus Friedrich bei der Präsentation der Fahrzeuge am Montag. Die beiden Lastwagen sind mit Hinweisen auf die Konzerte mit Santiano, Culcha Candela und andere Veranstaltungen beklebt. „Der Sattelschlepper ist in ganz Deutschland unterwegs, der Regionalverteiler in Hessen und angrenzenden Gebieten“, sagt Speditions-Chefin Susanne-Petra Heinemann.

Werbung für Korbach
Der große Lastwagen wird auch über den Hessentag hinaus in den nächsten vier Jahren Werbung für Korbach machen: Die Hinweise auf die Landesfest-Höhepunkte können abgenommen oder auch ausgetauscht werden. Die Korbacher Spedition wird das Landesfest darüber hinaus auch während der zehn Tage unterstützen und Räume sowie das weitläufige Firmengelände in der Nähe des Festzeltes als Parkplatz für Besucher des Hessentags zur Verfügung stellen.