Aktuelle Meldungen Hessentag 2018 in Korbach

Die Korbacher Gruppe „St.Regina“ mit dem „Hansekontor“ beim Festzug in Rüsselsheim 2017

Festzugteilnehmer aus Stadt und Landkreis gesucht

Aktuelles

Wir freuen uns über die Bewerbungen von Vereinen, Verbänden, Organisationen oder Interessengemeinschaften aus der Stadt Korbach und dem Landkreis Waldeck-Frankenberg zur Teilnahme am Festzug zum Abschluss des Hessentages

Die Kreis- und Hansestadt Korbach ist vom 25. Mai bis 3. Juni 2018 Gastgeberin des 58. Hessentages.

Im Rahmen einer Veranstaltungswoche präsentieren sich das Land und die Ausrichterstadt den Besuchern mit Schwerpunkt auf kulturellen Darstellungen und Ausstellungen.

Traditionell findet zum Abschluss dieser Großveranstaltung ein über die Landesgrenzen hinaus bekannter großer Festzug statt, der sich am Sonntag, 3. Juni 2018, ab 12:30 Uhr, unter dem Motto „Hessen: sympathisch–bunt–goldrichtig“ durch die Korbacher Innenstadt ziehen wird. Neben zahlreichen Motivwagen sind auch viele Musik- oder Trachtengruppen sowie andere darstellende Gruppen, Vereine oder Organisationen aus ganz Hessen zu sehen.

Etwa 150 Beiträge in dem über 2 km langen Festzug werden dann die vielen Besucher in der Korbacher Innenstadt in ihren Bann ziehen. Dabei werden regelmäßig auch lokale Bezüge hergestellt, mit denen auf Besonderheiten einer Stadt oder Region aufmerksam gemacht wird.

Ab sofort ist es möglich, sich für eine Teilnahme am Hessentagsfestzug zu bewerben. Bewerbungsunterlagen und Festzugordnung gibt es bei der Stadt Korbach, bei den Städten und Gemeinden sowie beim Landkreis Waldeck-Frankenberg (Download auch unter www.hessentag2018.de).

Dazu Bürgermeister Friedrich: „Wir laden alle interessierten Vereine, Verbände, Organisationen oder Interessengemeinschaften ein, sich zu beteiligen. Wir wollen einen bunten und vielfältigen Zug zusammenstellen.“ Auch Landrat Reinhard Kubat freue sich, den vielen Hessentagsgästen einen Querschnitt der Kultur und des Lebens im Landkreis zu präsentieren.

Für die Stadt Korbach und den Landkreis Waldeck-Frankenberg stehen jeweils 15 Plätze zur Verfügung. Bewerbungen sind bis zum 2. Februar 2018 möglich.

Gruppen aus Korbach können die Bewerbung unmittelbar bei Volker Thielemann im Hessentagsbüro, Rathaus, Stechbahn 1, 34497 Korbach, Tel 05631/ 53-312, E-Mail: ht-festzug(at)korbach.de einreichen.

Alle anderen Bewerber aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg wenden sich bitte an Petra Frömel, Kreishaus FD 2.3, Südring 2, 34497 Korbach, Tel. 05631/ 954-337, eMail: petra.froemel(at)landkreis-waldeck-frankenberg.de